Galerie

pressetext.austria News

Arktis: Rohstoff-Wettrennen hat längst begonnen (Thu, 19 Apr 2018)
Wirtschaftlich-militärische Sichtweisen bei "Kalter Krieg und Heißes Eis" Die Arktis, lange Zeit als durch extremes Klima geschützt und vom Menschen unberührt geltend, sieht sich durch steigende Temperaturen und zurückgehende Eismassen des Nordpolarmeeres zunehmenden Veränderungen ausgesetzt. Über zukünftige wirtschaftliche und militärische Perspektiven hat am Mittwoch Felix Schneider vom Institut für Strategie und Sicherheitspolitik der Landesverteidigungsakademie Wien http://www.bundesheer.at im Rahmen des Vortrags "Kalter Krieg und Heißes Eis: Konfliktraum Arktis im 20. u. 21. Jahrhundert" referiert.
>> Mehr lesen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Medien und Justiz / Michelle Knabl