Top-Anwalt DR.Wolfgang Blaschitz  " Vollgas zu Jahresbeginn 2018 "   TZ-Kurier.at / Bericht: Ricardo Peyerl

TZ-Kurier.at / RA Dr. Wolfgang Blaschitz, Bericht: Ricardo Peyerl / 08.01.2018

TZ-Krone.at / RA Dr. Wolfgang Blaschitz - Bericht G.Gödel

       Dr. Wolfgang Blaschitz (li.)  Dr. Farid Rifaat(re.)

TZ-Kurier.at - Fall Kührer - Top Anwalt  Dr. Wolfgang Blaschitz, Bericht: Michaela Reibenwein u.Patrick Wammerl

Michael Kollitsch(li.) Fellinger (mitte) und RA Dr. Wolfgang Blaschitz (re.)

Einer der aufsehenerrendsten internationalen Kriminalfälle - der von Scotland Yard Verdächtigte wurde in Österreich gefunden. Nicht von Scotland Yard, sondern von Manfred Schröfl. Exclusiv berichtete "heute"  über die jahrelange Jagd der Behörden gegen den ehemaligen Geheimagenten.  Die rechtliche Vertretung übernahm der von uns vermittelte,  Wiener Rechtsanwalt Wolf Georg Schärf. Bis heute kam es zu keiner Anklage gegen G.

Dr. Wolfgang Blaschitz - Netzwerk des Terrors

Krone.at_23.01.pdf
PDF-Dokument [314.0 KB]

Ehe-Tragödie!  Lebensmüder von Polizei angeschossen und verhaftet. Topanwalt Wolfgang Blaschitz erreichte Freilassung aus U Haft

Bild: PTV-EU

 

Der Einsatzbefehl an die Wiener Funkstreifen U2 und U6 lautete: "Täter in Wohnung eingestiegen - Raufhandel!" Die Infos waren nicht präzise, die Situation aber trotzdem brisant.

 

Verzweifelt über seine Scheidung war Markus St. (36) nachts in die Wohnung seiner früheren Familie in Floridsdorf eingedrungen. Um eine Aussprache mit seiner Ex zu erzwingen, hielt er sich ein Messer an den Bauch. Sein Geschrei weckte auch die beiden Kinder. Die entsetzte Frau rief die Polizei.

Außer Zweifel steht: Der Lebensmüde hat keine Sekunde die Ex-Gemahlin oder seine Kinder bedroht. Aber als vier Cops eintrafen, holte er aus, als wollte er sich erstechen. Da schoss ihm Inspektor Jochen S. in ein Bein. Markus St. brach zusammen und wurde in U-Haft genommen.

Heute sagt er: "Es tut mir alles sehr leid." Sein Top-Anwalt Wolfgang Blaschitz indes kämpft gegen die U-Haft an: "Das war doch nur Hausfriedensbruch." Auch den Waffengebrauch will der Advokat untersucht wissen. Tragödien sind so. Es gibt nur Verlierer.

M. Schröfl & W. Höllrigl

 

 
Vier Tage lang waren die erschütternden Gewaltexzesse der Jugendbande im Internet zu sehen, wo die 15 jährige Patricia auf brutalste Weise misshandelt worden ist und ihr das Kiefer gebrochen wurde. 
 
Mittlerweile wurden die Täter verhaftet und die Wiener Staranwältin Dr. Astrid Wagner hat die Vertretung von der schwer verletzten Patricia übernommen.
"Es geht um Schmerzensgeld und Therapie wegen der Spätfolgen und auch um die öffentliche Bloßstellung des Mädchens!". 
Allein auf Facebook wurde das Prügelvideo 4.5 Million mal abgerufen.

M.Schröfl

 

pressetext.austria News

Fresach ortet neue "Sehnsucht nach Europa" (Fri, 19 Jan 2018)
Programm der Europäischen Toleranzgespräche 2018 in Wien vorgestellt Die Europäischen Toleranzgespräche im Kärntner Bergdorf Fresach vom 16. bis 19. Mai 2018 sind dem Thema "Sehnsucht nach Europa" und den unterschiedlichen Paradiesvorstellungen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft gewidmet. Im Rahmen der Gespräche gibt es erstmals auch ein Tourismusforum, das die "Grenzen des Wachstums" ausloten will. Rund 40 WissenschafterInnen, Trendforscher, Dichter und Denker und zehn ModeratorInnen werden in der Woche vor Pfingsten in Kärnten erwartet. Für Kuratoriumspräsident Hannes Swoboda geht es um viel. "Nie zuvor war die Unsicherheit über die künftige Ausrichtung der Europäischen Union so groß wie heute." http://www.fresach.org
>> Mehr lesen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Medien und Justiz / Michelle Knabl